13.10. Blessings

w/ Twit One (MPM & A.U.D.D.A., Köln) & Demir Cesar

Olski: „Hey Twit, der Vertrieb und die Bookingagentur haben angerufen. Sie brauchen Infos zum Album, was sagen wir denen?“

Twit One:“Schreib doch einfach: contains Cool Bap“

Olski: „Cool Bap? Klingt gut, so machen wir das!“

Also hier nochmal zum Mitschreiben: „Hay Luv“, dass neue Album von Twit One contains Cool Bap! Wer schon immer nach einer Schublade für den versatilen Sound des Kölner Produzenten und DJs gesucht hat, darf hier gerne reingreifen.
„Hay Luv“ ist in etwa das Follow-up zu „Sit-In“ von 2015. In der Zwischenzeit hat Twit One eine „Keats“-Platte bei HHV rausgebracht, als Echomann mit dem 4Track Boy „Timing & Effekte“ gesetzt, gefühlte 154 Folgen Radio Love Love ins Netz gestellt und wahrscheinlich auch in deiner Stadt gespielt (falls du in Hildesheim, Tokyo oder London lebst, sogar ganz sicher).
„Hay Love“ hat 10 Songs und ist auf LP sowie digital erhältlich. Mitgewirkt haben C.A. Ramirez am Beat und der Retrogott an den Cuts. Auf drei weiteren Songs gibt es Poetry von PBLouison (bekannt vom Leatherback Tape auf A.U.D.D.A.) bzw. Rap und Gesang von den Turt und Charly Tappin (aka Summer Sons) aus Bristol zu horen.